Kalt- Kaschierung

Auf stabilem Untergrund – eine perfekte Präsentation!

Wenn großformatige Bilderwände für Ausstellungen geplant sind und entspiegelte Oberflächen angefragt werden: Die  Kalt- Kaschierung - montiert auf einer Trägerplatte - gibt die technische Antwort darauf.

Selbst wärmeempfindliche Papierqualitäten lassen sich mit diesem Verfahren problemlos weiterverarbeiten. In einem ersten Arbeitsschritt wird das bedruckte Papier (in Planlage!) zunächst beidseitig verklebt, um dann in einem nachfolgenden Arbeitsgang auf eine glatte Trägerplatte aufgebracht zu werden.

Hierzu einige Beispiele aus der Praxis:

  • Messe-/ Ausstellungswände     
  • Besonderen Speisekarten    
  • Kunstdrucke (holzfrei)              
  • Werbetafeln                  
  • Fotografien                      
  • Poster
  • Landkarten
  • Architektur-/ Ing.- Pläne (Plotts)
  • u.v.m.

Das geeignete Trägermaterial hängt vom jeweiligen Zweck sowie dem Einsatzort des Endproduktes ab. Die meistgefragtesten Trägerplatten sind wie folgt.

Leichtschaum-Platte wird ausschließlich für den Innenbereich verwendet, weil nicht feuchtigkeitsresistent; Materialverzug möglich.

Hartschaum-Kunststoffplatte wird für Innen- und Außenbereiche eingesetzt; ist wasserabweisend und montagefähig; nur bedingt Materialverzug möglich.

Alu / Kunststoff-Kombiplatte wird für den Innen- und Außenbereich präferiert; robust, wiederverwendbar und nahezu verzugsfrei.

Sämtliche Platten gibt es ab mindestens 3mm Materialstärke. Sonderformate bzw. Maßzuschnitte sind auf Anfrage erhältlich! Fragen Sie gerne aktuell nach.

Kontakt

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.